1. November 2017

Triple Chocolate Cookies


Geht es euch auch manchmal so, dass ihr ganz dringend, ganz schnell Schokolade essen müsst und zwar möglichst viel davon? Mir jedenfalls ist das schon des öfteren passiert, deshalb mein Schokoholic Notfallrezept mit seeeeeeeeeeeeehr viel Schoki und das gleich in dreifacher Ausführung!
Zugegeben, diese Triple Chocolate Cookies sind sicherlich nicht die gesündesten, aber das wird von so einer Köstlichkeit ja auch nicht erwartet.
Ich finde ehrlichgesagt, die sind fast näher an einem Brownie dran als an einem Keks, weil sie so saftig weich und unglaublich schokoladig sind!

Mit diesem Rezept nehme ich übrigens am 5. Bloggeburtstag von der lieben Alex von "Schokoladenfee" teil, die sich das Thema "Black & White" für diesen überlegt hat. Wenn ihr mehr darüber erfahren möchtet, besucht sie gerne einmal!


Schwierigkeit: Mittel, Ergibt: ca. 9-12 Stck., Arbeitszeit: Ca.  10 min, Vorbereitungen am Vortag: Nein Backzeit, -temperatur: 12-13 min, 175 °C

125 g weiche Butter
200 g Rohrzucker
1 Ei, Raumtemperatur
170 g Mehl
30 g Backkakao
1/2 TL Backpulver
½ TL Salz
100 g von je Vollmilch-, weißer und dunkler Schokolade

Backofen auf 175 ° vorheizen.
Schokolade in grobe Stücke schneiden, dazu jedes Stück vierteilen.
Butter, Salz und Rohrzucker kurz verrühren. Ei hineingeben und erneut verrühren.
Mehl, vermischt mit dem Backpulver und dem Kakao zugeben, dann auf mittlerer Stufe alles vermengen bis eine homogene Masse entstanden ist.
Schokolade vorsichtig unterheben, dabei aber einen kleinen Teil zurücklegen, der später in die Oberfläche der Kekse gedrückt wird. Jetzt ca. 9-12 Kugeln je 75 g formen und diese dann etwas plattdrücken, nun noch die restlichen Schokostückchen leicht in die Oberfläche drücken.
Es ist wichtig, dass ihr die Kekse abwiegt, da so jeder gleich groß wird (gleich stark gebacken wird), aber was viel wichtiger ist, so die angegebene Backzeit am ehesten zutrifft. Ich habe festgestellt, dass es wirklich schwierig sein kann den richtigen Garpunkt zu treffen, da die Kekse, wenn sie aus dem Ofen kommen noch sehr roh aussehen.
Kekse auf mittlerer Schiene ca. 12-13 min. backen.

Es ist übrigens normal, dass die Kekse am Ende der Backzeit noch sehr, sehr weich sind, sie werden fester, wenn sie komplett ausgekühlt sind. Sie sollten an der Oberfläche aber nicht noch ungebacken glänzen.


Das könnte dir auch gefallen:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen