1. September 2017

Blogparade - Saisonal backen im September


Ja, der Sommer ist vorbei, jetzt beginnen wieder die kurzen Tage, Regen und Wind der uns durch die Haare wuschelt. Der Herbst hat natürlich auch schöne Seiten, wie mit einem guten Film oder Buch eingemurmelt eine Tasse Tee zu genießen, um nur eine zu nennen. Lasst uns also alle Vorzüge des Herbstes auskosten und ein paar Köstlichkeiten backen! Zeigen wir mal was man auch nach der warmen Jahreszeit alles noch mit saisonalen Produkten zustande bringen kann!
Du kannst dazu z.B. eine Torte, Cupcakes, Macarons oder etwas ganz anderes backen, solange dein Rezept etwas aus der folgenden Liste saisonaler Anbauprodukte enthält:

Äpfel
Birnen
Quitten
Pflaumen
Nektarien
Pfirsiche
Brombeeren
Heidelbeeren
Preiselbeeren
Maronen
Weintrauben
Holunderbeeren
Kürbis

Veröffentliche deinen Beitrag mit Bildern im Zeitraum vom 1. - 20. September 2017 und kommentiere unter diesem Beitrag mit deinem Blog Namen und dem Link zu deinem Rezept.
Sende zusätzlich bitte noch eine eMail an julias.torten.und.toertchen@gmail.com mit deinem Blog Namen, dem Link zu deinem Beitrag und einem deiner Rezeptbilder in möglichst guter Auflösung, das später in einem zusammenfassenden Beitrag erscheinen soll *.
Am 23. September werde ich dann einen zusammenfassenden Beitrag mit all euren Rezepten und Verlinkungen verfassen und falls wir genug Rezepte zusammen bekommen, vielleicht noch ein kleines eBook veröffentlichen, welches dein Rezept mit Bild und Verlinkung enthält (Falls du nicht willst, dass ich deine Inhalte dafür nutze, schreibe dies bitte zusätzlich in deiner eMail).
Vergiss bitte nicht in deinem Post hier her zu verweisen, damit deine Leser auch die anderen Beiträge finden können. Das hilft nicht nur deinen Lesern neue Blogs kennen zu lernen, sondern es wird auch dein Blog besser gefunden.
Ich würde mich freuen, wenn du diese Blogparade mit anderen Bloggern und/oder auf deinen Social Media Kanälen teilst.

Teilnahme Bedingungen
- Dein Blog sollte sich mit Kochen oder Backen beschäftigen. Reine Beauty oder Produktblogs zum Beispiel sind daher von der Teilnahme ausgeschlossen. Dein Blog muss allerdings nicht unbedingt ein reiner Küchenblog sein.
- Ich behalte mir vor Beiträge auszuschließen, wenn sie dem Thema nicht entsprechen, keine Bilder eingefügt wurden oder der Verweis auf die Blog-Parade fehlt.
- Natürlich sollte dein Beitrag auch im angegebenen Zeitraum (1. - 20. September erscheinen)
- Du solltest mir außerdem eine eMail mit einem deiner Rezeptbilder, dem Link zu deinem Beitrag und auch gerne einer kurzen Beschreibung (Was du an deinem Rezept so gerne magst, wieso du gerade dieses gewählt hast, was es dir bedeutet, …) zusenden. (an julias.torten.und.toertchen@gmail.com)
- Und vergiss bitte nicht hier unten zu kommentieren, damit ich deinen Beitrag auch finde ;)
- Falls du keinen eigenen Blog hast, kannst du mir dennoch gerne ein Foto deines Werks mit deinem Namen/Kürzel, das ich dazu veröffentliche soll, dem Titel deiner Köstlichkeit und einer kurzen Beschreibung zumailen, ich werde dies dann ebenfalls im zusammenfassenden Beitrag zu dieser Blogparade verwenden.

*Alle Bild- und Rezeptrechte bleiben natürlich dein, aber wenn du mir diese eMail schickst verstehe ich das als Einverständnis, deinen Beitrag zusammen mit den anderen abschließend noch einmal vorzustellen und dazu natürlich auch dein Bild mit einer kurzen Beschreibung und dem Link zu deinem Beitrag zu veröffentlichen.

Kommentare:

  1. Hallo Julia :)
    Bei deiner tollen Aktion bin ich gern dabei - anbei der Link zu meinem Beitrag:
    https://altmuehltaltipps.com/2017/09/02/apfelroeschen/ - Mail folgt ;)
    Viele Grüße und noch ein schönes Wochenende,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sehen ja toll aus! Danke für deinen leckeren Beitrag! Liebe Grüße Julia

      Löschen
  2. Hallo Julia,

    hier mein Rezept zu deiner Blogparade :) https://bakingavenue.com/2017/09/11/rezept-chai-birnen-scones-recipe-chai-pear-scones/

    Die Mail kommt im Laufe des Tages :)

    Liebst
    Diandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich ein sehr tolles Rezept, sehr originell!
      LG Julia

      Löschen
  3. Hallo Julia, hier ist wie versprochen mein Beitrag zur Blogparade: http://tea-and-scones.de/willkommen-im-herbst-apple-and-blackberry-pie/ - viele Grüße, Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, für deinen tollen herbstlichen Beitrag!
      Liebe Grüße Julia

      Löschen
  4. Mein Beitrag ist auch online. Wirklich schöne Idee mit der saisonalen Backaktion.
    https://blackperfection.de/2017/09/rezept-zimtschnecken-ohne-hefe/

    Liebe Grüße,
    Natascha

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, ganz lieben Dank für deinen super Beitrag, ich liebe das Foto dazu, da bekommt man gleich die richtige herbstliche Stimmung!
    Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Julia,
    ganz tolles Thema für deine Blogparade. Hier ist der Link zu meinem Beitrag. https://myandyourface.blogspot.de/2017/09/apfelkuchen-mit-creme-fraiche.html
    Eine E-Mail folgt noch :-)
    LG Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen super schönen Beitrag! Ich freu mich, dass du dabei bist!
      Liebe Grüße Julia

      Löschen
  7. Liebe Julia,

    endlich und auf den letzten Drücker schaffe ich es noch mitzumachen. Mein Rezept für Bratpapfelkuchen findest du hier: https://backschwestern.de/2017/09/18/bratapfelkuchen/

    Und jetzt muss ich mir mal schnell all die anderen tollen Rezepte anschauen.

    Apfelige Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, das ist gar kein Problem! Besser spät als nie, ich freue mich, dass du mitmachst.
      Bratapfelkuchen hört sich ja auch unglaublich gut an, mit ein bisschen frischer Vanillesauce und schon könnte ich mich da wahrscheinlich reinlegen! Könntest du mir noch ein Bild zu deinem Beitrag per Mail schicken?
      LG Julia

      Löschen
  8. Hallo Julia,
    lieber spät als nie :-) Ich habe jetzt meinen Artikel veröffentlicht und gleich auch schon die anderen Teilnehmer verlinkt. Hier gehts zu meinem Rezept: http://backrezepte-blog.de/backen/muffins-und-cupcakes/cupcake-rezepte-fuer-den-herbst/
    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja echt super lieb, dass du sogar die anderen verlinkst! Deine Cupcakes sehen richtig lecker aus, ich bin froh, dass du es auf die letzten Tage noch geschafft hast mitzumachen!
      LG Julia

      Löschen
  9. Hallo nochmal Julia!
    Ich hab zwar schonmal einen Kommentar geschrieben, aber irgendwie scheint das nicht geklappt zu haben ;-) Deshalb hier nochmal mein Pflaumenkuchen: http://www.baeckerina.de/pflaumenkuchen-mit-streuseln/
    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha das macht doch nichts, ich hoffe es hat jetzt geklappt! LG Julia

      Löschen
  10. Hallo liebe Julia,

    natürlich mache ich gerne bei deiner Blogparade mit, ist doch logisch.
    http://www.lady-bella.de/blog/saisonal-backen-schoko-nektarinen-cupcakes
    viel Spaß beim Lesen.

    Liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, die Cupcakes sehen echt lecker aus! Danke fürs mitmachen!
      LG

      Löschen