21. August 2017

Törtchen Magazin


Yey, jetzt ist es endlich geschafft! Ich hab eine Überraschung für euch: Ein Magazin.
Nach langer Schreibarbeit kann ich euch die erste Ausgabe endlich vorstellen, sicher muss man noch ein bisschen dran feilen, aber für jetzt reicht es erstmal.



Im ersten "Heft" nehme ich euch mit auf ein kleines Foodbloggertreffen nach Köln.
Nach einer zuckersüßen Vorführung wie man handgemachte Bonbons herstellt ging es direkt in Schokoladenmuseum Köln und dann gabs natürlich noch ganz viiiiiiel Essen!


Außerdem zeige ich euch wie ich mir einen langen Wunsch erfüllt habe, mit meinem ersten (semi-)professionellen Fotostudio für Foodfotografie.
Danach gibts noch eine Buchrezension und einen kleinen Tipp für ein perfektes französisches Frühstück in Bonn oben drauf!


Ich mit den anderen Foodie-Mädels (Von links nach rechts: Julia (Foodqueen Julia), Alex (Schokoladen Fee), Luisa (Süß und Cremig), Ich und Anja (Meine Torteria))

18. August 2017

Gastbeitrag - Hafercrunchy Heidelbeer Cupcakes


Huch, was ist denn jetzt los?! Es ist doch noch gar nicht Mittwoch. Ja, normalerweise würdet ihr an einem Freitag noch nicht von mir belästigt werden, aber heute mache ich mal eine Ausnahme, denn ich bin zu Gast auf "Eine Prise Lecker", wo ich mein Rezept für Hafercrunchy Heidelbeer Cupcakes als Gastbeitrag posten durfte.
Wenn euch das interessiert, schaut doch mal vorbei, hier findet ihr den Link zum Rezept: Hier klicken

LG eure Julia


16. August 2017

Johannisbeer Marzipan Tarte


Diese unglaublich leckere Variation eines Johannisbeer Kuchens habe ich mit den letzten Johannisbeeren des Jahres gemacht, damit es nun auf meinem Blog auch endlich mal ein Rezept für etwas mit Johannisbeeren gibt.
Es ist zwar kein klassischer Johannisbeerkuchen vom Blech, aber dafür mindestens genau so lecker!
Ich habe früher als Kind von unseren Nachbarn immer die Johannisbeeren und Himbeeren vom direkt vom Busch essen dürfen, dabei mochte ich nicht mal die kleinen sauren Beeren, ich fand nur immer, dass sie so hübsch rot waren und das frisch Essen irgendwie cool war, deswegen habe ich es dennoch in rauen Mengen getan.
Wenn man die kleinen Früchte zusammen mit der cremigen Mascarpone Marzipan Creme kombiniert, gleicht das super die Säure aus und wird zu einem frischen aber auch nach Marzipan schmeckenden spätsommerlichen Genuss.

Mögt ihr Johannisbeeren, esst ihr sie pur oder backt ihr auch gerne damit, wenn ja was ist euer Lieblingsgebäck mit Johannisbeeren, verratet es mir gerne in den Kommentaren!

9. August 2017

Pop Art Torte - Sex on the Beach Torte


Ihr habt es vielleicht schon mitbekommen, aber ich bin wieder da, in Deutscland meine ich. Nach 2 Jahren Ungarn kann ich endlich die deutschen Supermärkte unsicher machen und so schöne Dinge wie Buttermilch, Quark oder Creme fraiche kaufen!
Anlässlich meiner Rückkehr dachte ich, es wäre Zeit für ein "Welcome back" Essen, so konnte ich alle schon mal ein bisschen sehen ohne die nächsten Wochen nur mit in der Gegend rumgurken zu verbringen :) Es war ein netter Abend es gab einen kalten asiatischen Reisnudel-Salat zur Vorspeise, dann dreierlei Quiche (1x Mediterranes Gemüse, 1x Parma Schinken/Spinat und 1x klassich Quiche Lorraine). Zum Nachtisch hab ich dann diese Pop Art Torte gemacht, die mir, wie man vielleicht sieht, mal wieder eine Nachtschicht abverlangt hat ....
Aber sie hat allen gefallen und die Sex on the Beach Torte hat geschmeckt, von daher hat es sich ja gelohnt!

Wie stehts mit euch, liebt ihr es auch festliche Dinner zu geben, egal für welchen Anlass oder geht ihr lieber essen? Wenn ja, wo geht ihr da meistens hin?

2. August 2017

Mandel Orangen Küchlein mit Kirschen und weißer Schokolade - Enthält Werbung



Diese einfachen aber dennoch unglaublich leckeren Kastenkuchen im Mini Format habe ich für ein kleines Familien Treffen gebacken, meine Cousine hatte zum Geburtstag einen Fallschirmsprung geschenkt bekommen, deswegen haben wir uns alle bei herrlichem Wetter auf einem kleinen Flugplatz in der Eifel getroffen um sie anzufeuern.
Natürlich haben, bei reichhaltig gedecktem Tisch, auch die Wespen nicht lange auf sich warten lassen, aber sie haben keinen Krümel von meinen Mandel Orangen Küchlein mit Kirschen und weißer Schokolade bekommen!
Besonders gut hat mir die Orange und die weiße Schokolade gefallen, letztere ist wegen des Backens schön cremig geworden, wobei die Süße von der Frische der Orangenschale perfekt ausgeglichen wurde.
Und falls ihr vom Sommer noch nicht genug habt, schaut doch nochmal bei den Pfirsich Cupcakes mit weißer Schokolade von letztem Sommer vorbei!

Verratet mir doch, was ihr diesen Sommer schon so schönes gebacken habt, das würde mich sehr interessieren!

26. Juli 2017

Beeren Tassenkuchen mit Schokostückchen - Gastbeitrag


Hallo ihr Lieben!
Ich bin heute zu Gast auf dem tollen Blog meiner Namensvetterin Julia. Normalerweise findet ihr mich auf meinem Blog http://food-with-love-by-julia.blogspot.de/. Da ich seit September Studentin bin und seitdem eine eigene Wohnung in Hannover habe, ist es ab und an schwierig für sich alleine etwas zu backen, umso besser ist es, dass es Tassenkuchen gibt. Mit Hilfe einer Mikrowelle zubereitet und die Zutaten hat eigentlich so gut wie jeder zu Hause. Daher gibt es heute für euch einen leckeren Schoko-Früchte-Tassenkuchen.

19. Juli 2017

Tiramisu Charlotte

Ja Freunde, das ist jetzt nach 2 wunderbaren Jahren das letzte Mal, dass ich hier in Ungarn etwas gebacken habe, wahrscheinlich werdet ihr zwar noch die nächsten Wochen vorbereitete Rezepte und Videos aus meiner Küche hier bekommen, aber was mich angeht was es das letzte Mal.
Diese Tiramisu Torte habe ich für meine Freundin gemacht, weil es für unsere Mädelsgruppe die typischste aller Fragen war, wenn wir in unserer Stamm-Pizzeria essen waren "Na, noch ein Tiramisu hinterher?" Also dachte ich, eine Tiramisu Charlotte wäre doch als Abschiedstorte genau richtig. Leider waren die anderen der Gruppe bereits in Deutschland oder noch tiiiiiiief in der Prüfungsphase gefangen, weshalb jeder von uns beiden einfach die Häfte der Tiramisu Charlotte gegessen hat! Ich werde jetzt mal mit einem lachenden und einem weinenden Auge die nächsten Tage meine Sachen (hauptsächlich natürlich Backsachen :) ) packen und mich dann vom Acker machen. Aber keine Sorge ihr bekommt natürlich in der Übergangszeit auch noch weiterhin, wahrscheinlich sogar noch eine ganze Weile Rezepte aus der bald alten Wohnung ....